Training für Mensch & Hund

Verhalten hat einen Grund ... Hundeverhalten auch! Achtsamkeit und aktuelles Wissen sind das Herzstück im Training für Mensch und Hund!
                       
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf und ich begleite Sie auf dem Weg zur Kooperation statt Konfrontation mit Ihrem Hund...

  • beim Einzeltraining: Mensch/Familie - Hund - Mensch
  • mit typgerechter Beschäftigung für Familienhunde, Koordinationsübungen, Training für jagdlich motivierte Hunde, Such- bzw. Nasenarbeit und bei Hundebegegnungen
  • mit Social Walks: Spaziergänge spannend und attraktiv gestalten und dabei wichtige Fähigkeiten trainieren, evtl. mit meinem eigenen Hund oder mit einem Kundenhund als Trainingspartner
  • Mindful Action: (Ver-)Bindung und Beziehung mit Bedacht fördern, TeamTraining für Mensch und Hund
  • beim Grundlagentraining: Sitz, Platz, Fuß, Leinenführigkeit, Besucher freundlich empfangen, Stubenreinheit
  • mit einem Training bei Furcht, Geräuschempfindlichkeit, impulsivem, sehr temperamentvollem oder leicht erregbarem Verhalten, Trennungsangst
  • mit einem Training für den entspannteren Besuch beim Tierarzt oder Physiotherapeuten
  • mit der Auswertung von Trainingsinhalten anhand von Videos
  • durch eine art- und typgerechte Ernährung

Im persönlichen Gespräch (Erstgespräch) lernen wir uns kennen und ich mache zum ersten Mal Bekanntschaft mit Ihrem Hund. Sie berichten über Wesen und Charakter Ihres vierbeinigen Freundes, schildern Umgang, Interaktion und Aktivität in Ihrer Mensch-Hund-Beziehung und konkretisieren Ihre Trainingswünsche.

Der Weg ist das Ziel. (Konfuzius)

In einem individuellen Beratungsgespräch geht es in erster Line um Körpersprache und Verhalten des Hundes wie des Menschen, Grundlagen und Regeln im Training und das obligatorische Trainingsmaterial. Dieses Beratungsgespräch ist obligatorisch für (Neu-)Kunden, die im Training oder beim Social Walk teilnehmen möchten.

Einen Hund zu haben bedeutet, andere Menschen schon aus großer Entfernung
aufgrund ihrer Körperhaltung als Hundeliebhaber oder Opponent einzuordnen.

Ich halte nicht viel von einer Abrechnung im Minutentakt. Deshalb kann eine Trainingseinheit auch mal länger dauern oder kürzer sein.

Hinweis: Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Die Trainingsvereinbarung sowie die Datenschutzerklärung sind schriftlich zu ergänzen und zu bestätigen und werden im ersten Termin besprochen.

.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok